Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

Fördermoratorium des LWL für WfbM und Integrationsprojekte (Positionspapier, 2015)

Positionspapier der LAG WR NRW zum Fördermoratorium des LWL für WfbM und Integrationsprojekte Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte NRW (LAG WR NRW) fordert den Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL), als Kostenträger für die Eingliederungshilfe und das Integrationsamt, auf, das Fördermoratorium für WfbM und Integrationsprojekte zurückzuziehen. Wir, die LAG WR NRW, verstehen uns als Interessenvertretung der Beschäftigten in .. Mehr »

Kölner Forderungen

1. Nur wir wissen, was gut für uns ist – für den Erhalt des Wunsch- und Wahlrechtes – Wunsch- und Wahlrecht auch bei der Teilhabe zur Arbeit – Schulpraktika auf dem 1. Arbeitsmarkt und in der WfBM ermöglichen 2. Hilfeplanung. Selbstbestimmung . Mit uns – Für uns! – Externe neutrale, unabhängige Beratung bei der Hilfeplanung .. Mehr »

Rapsong ruft zum Europäischen Protesttag

Ein Rapsong des Flensburgers Jeff Bam Hayoukid ruft zum Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai 2011.