mitwirken

Die Antworten

Vorlesen mit webReader

Die Antworten – Wahlprüfsteine der LAG WR NRW für die Landtagswahl NRW 2017.
Die Landes-Arbeits-Gemeinschaft der Werkstatträte hat den Parteien Fragen gestellt.
Die Antworten könnt ihr hier lesen.

Die Vermittlungsstelle

Vorlesen mit webReader

Einige Delegierte der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte in NRW haben sich mit dem Thema Vermittlungsstelle beschäftigt. Um einmal zu verdeutlichen, wann man diese einmal brauchen könnte und wie dazu der Ablauf ist, haben sie dazu einen Film gedreht.

Die neue WMVO in leichter Sprache

Vorlesen mit webReader

Die Bundesvereinigung der Lebenshilfe hat in Zusammenarbeit mit Werkstatträte Deutschland die neue WMVO in leichter Sprache erarbeitet.

Ihr könnt das Buch bei der Bundesvereinigung der Lebenshilfe bestellen. Es soll ab Mitte April lieferbar sein.

#TeilhabeStattAusgrenzung

Vorlesen mit webReader

Wir protestieren für ein gutes Bundes-Teilhabe-Gesetz. Die Protest-Aktion ist am Mittwoch, den 5.Oktober 2016.

Regionalkonferenz der Werkstatträte aus OWL

Vorlesen mit webReader

Werkstatträte aus Ostwestfalen-Lippe haben sich zu einer Regionalkonferenz in Bielefeld getroffen. Bei der Konferenz ging es um den Entwurf für das neue Bundes-Teilhabe-Gesetz (BTHG) und die neue Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung (WMVO).

Die neue WMVO als Referentenentwurf

Vorlesen mit webReader

Seit dem 26.04.2016 ist der Referentenentwurf des Bundes-Teilhabe-Gesetzes veröffentlicht. Damit liegt jetzt auch der Entwurf der Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung (WMVO) vor.

Die neue Werkstätten-Mitwirkungsverordnung (WMVO) – doch eine Mogelpackung?

Vorlesen mit webReader

Teilhabe ist wichtig. Teilhabe bedeutet, dass alle Menschen überall mitmachen und mitwirken können. Deshalb arbeitet die Politik aktuell an einem neuen Gesetz. Es soll Bundes-Teilhabe-Gesetz heißen. Es gilt ab 2017. Mit diesem Gesetz soll es auch eine neue Werkstätten-Mittwirkungsverordnung geben. Alle unsere Forderungen dazu haben wir in einer Stellungnahme aufgeschrieben.

Ziele der LAG NRW (Positionspapier, 2014)

Vorlesen mit webReader

1. Ziele für die Mitwirkung und Mitbestimmung in den Werkstätten 1.1. Die Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung wird in allen Werkstätten angewendet, beachtet und gelebt. Die Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung wird nicht in allen Werkstätten konsequent beachtet. Das muss anders werden. Beispielhafte Maßnahme: Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte NRW bringt ein Infoblatt für Gruppenleiter/innen und Einrichtungsleiter/innen zur Mitwirkung heraus. Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte .. Mehr »

Offener Brief an Andrea Nahles

Vorlesen mit webReader

Wir fordern Mitbestimmung in der Werkstätten-Mitwirkungsverordnung (WMVO). Dies habe wir Andrea Nahles in einem Brief deutlich mitgeteilt.

Austausch mit BVWR wird fortgesetzt

Vorlesen mit webReader

Vertreter der Bundesvereinigung der Werkstatträte (BVWR) und der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) trafen sich zu einem Gespräch in Hannover, um die enge Zusammenarbeit der Verbände weiterzuentwickeln.